Christina Voxbrunner

Christina Voxbrunner

M.A.-Pädagogin
Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin (Verhaltenstherapie)

Mein Schwerpunkt liegt in der verhaltenstherapeutischen Behandlung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter von 6 bis 21 Jahren und umfasst das gesamte Spektrum psychischer Störungen im Kindes- und Jugendalter.

Christina Voxbrunner

Qualifikationen

  • Approbation als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin (Verhaltenstherapie) durch die Regierung von Oberbayern
  • Eintragung in das Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns (KVB)
  • Zusatzqualifikation für Gruppenpsychotherapie
  • Zusatzqualifikation für übende und suggestive Techniken (Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung nach Jacobson und Hypnose)
  • Mitglied bei der Psychotherapeutenkammer Bayern und der Arbeitsgemeinschaft für Verhaltensmodifikation (AVM)

Beruflicher Werdegang

2011 – 2016 Ausbildung zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin bei der Arbeitsgemeinschaft für Verhaltensmodifikation (AVM)
2011 – 2012 Psychiatrisches Jahr an der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie der Universität München
2011 – 2019 Mitarbeit als M.A.-Pädagogin und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin in einer Kinder- und Jugendpsychiatrischen Praxis in Gröbenzell
2006 – 2011 Studium der Pädagogik und Psychologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München